Der Seitensprung Ratgeber: Schaffe Dir zuerst Freiraum!

Eine Affäre, zumal wenn Sie länger dauert, wird einigen Platz in Deinem Leben benötigen.
Die meisten von uns können sich aber nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit mal eben ein glaubwürdiges Alibi verschaffen.
Wahrscheinlich wirst Du im Laufe der Jahre Gewohnheiten und Rituale angenommen haben. Wenn Du diese von einem Tag auf den nächsten ohne Grund änderst, kann das Deinen Partner  misstrauisch machen.
Deswegen musst Du also zuerst für genügend Freiraum in Deinem Leben sorgen und Änderungen Deiner Gewohnheiten bereits vorher glaubwürdig durchführen!
Übrigens: Das hilft manchmal schon, bestehende (Ehe-)krisen entschieden zu entschärfen ;)

Lies hier mehr über die Seitensprung-Vorteile von
Volkshochschulen, Sportvereinen u.s.w.... >>>


Niemals im eigenen Umfeld oder dem des  Partners anbandeln. Das kann nur schief gehen...

Niemals:
Die Freundin der Freundin

Auch wenn die meisten Verführungen meist dort lauern, wo man sich am häufigsten trifft und am leichtesten kennen lernt:

Der eigene Bekanntenkreis ist für eine Affäre absolut tabu!

Du kannst sicher sein: Irgendwann kann irgendwer die Klappe sowieso nicht halten und alles kommt raus! Dann ist die Katastrophe perfekt, denn neben Stress mit dem Partner bist Du auch noch in Deinem Bekanntenkreis "unten durch".

Du musst schon ein verdammt guter Schauspieler sein um keinen was merken zu lassen.

Grade die Menschen, mit denen Du Dich oft umgibst, haben sehr feine Antennen für Veränderungen. Ganz zu schweigen von Deinem Partner oder gar Deinen Kindern.

Such' Dir daher Deine Teilzeitpartner immer ausserhalb Deines gewohnten Umfeldes!
Du wirst Dein zweites, freies, Leben sehr  schnell zu schätzen lernen ;)

Das kann man übrigens prima kombinieren: Wenn Du Dir ein paar neue Hobbies zulegst, lernst Du automatisch auch Gleichgesinnte kennen ;)

Hier gehts weiter
zum Seitensprung-Umfeld >>>

Niemals:
Am Arbeitsplatz

Never fuck in the company!
Es gibt wohl kaum eine Regel, die so oft missachtet wird, wie diese.

Klar, der Chef riecht immer so cool und hat dazu noch diese unglaublich männliche Ausstrahlung und ist sooo nett.
 
Und dann dieses Lächeln, das er Dir immer an der Kaffeemaschine zuwirft.
Ist doch klar, sieht man doch: auch er findet die neue "Bürokraft" ganz schnuckelig. Das ganze Büro beginnt schon zu grinsen. Wirst Du die nächste sein, die zu überstunden "verdonnert" wird?

Vielleicht gibt es ja irgendwo in der Firma eine "abgelegte" oder Eine, die den Chef anhimmelt. Und die nichts anderes zu tun hat, als Deinem Partner einen anonymen Brief zu schreiben.

Vergiss auch nicht die Gefahr, die von enttäuschten Geliebten ausgeht, die sich vielleicht eine "Beförderung" erhofften! Als Vorgesetzter machst Du Dich angreifbar - Das muss nicht sein!

Du suchst einen Seitensprung - und kein psychologisches Kriegsgebiet. Deswegen ist eine Affäre in der Firma ganz bestimmt nichts für Dich, oder!?

So findest Du den optimalen Seitensprung-Partner >>>

Reingerutscht...
Jetzt aber Achtung!

Wenn Du eher zufällig in eine Affäre hineingeraten bist, dann kann es sein, das einige Punkte in Deinem Verhalten gefährlich für Dich sind.
Lies diesen Ratgeber aufmerksam. Du wirst sicher den einen oder anderen Fehler finden, an dem Du nachbessern musst.

Bedenke: Die meisten Seitensprünge fliegen aus Unachtsamkeit auf!

Vielleicht werden Dir einige Tipps auch übertrieben vorkommen. Und eventuell möchtest Du dir Deinen Genuss, Dein Gefühl, nicht durch "unnötige" Vorsichtsmassnahmen einschränken.

Grade dann empfehle ich Dir, die folgenden Seiten zu lesen!
Denn so wie man sich vor übertragbaren Krankheiten schützen kann, kann man auch das Risiko einer Entdeckung durch gute Vorarbeit entschieden verringern!

Berichte im Forum :